Rüeblichuächä und wunderschöne Backbücher

 

Gestern gab's leckeren, hausgemachten Rüeblichuächä von meiner Mutter. Sehr fein.

Merci vielmal!

 

Diesen Kuchen kann man problemlos einfrieren und 2 Tage nach dem Backen schmeckt er sowieso am allerbesten. Das Rezept dazu wird nachgeliefert.

 

 

Dann wurde ich auch noch reich beschenkt mit gleich zwei wunderschönen, neuen Backbüchern. Ich hielt beide bereits mehrfach in der Hand, unglaublich aber wahr, genau diese zwei Prachtsexemplare habe ich nun gestern bekommen. Vielen herzlichen Dank dem grosszügigen Schenker. Kann es kaum erwarten, die ersten Rezepte auszuprobieren.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0