Cupcakes die Dritte

 

Meine Cupcakes-Testreihe ist ein bisschen in Verzug geraten. Also geschwind zum dritten Versuch.

Für 12 Cupcakes brauchen wir:

 

- 150 g Butter

- 150 g Zucker

- 3 Eier

- Saft und Schale einer Bio Zitrone

- 150 g Mehl

- 1/2 TL Backpulver

 

Für die Häubchen:

- 75 g Butter

- 3 EL Puderzucker

- 250 g Frischkäse

 

 

   Für die Cupcakes:

 

  • Backofen auf 180 C vorheizen und 12 Papierförmchen ins Muffinblech stellen.

 

  • Butter & Zucker crèmig schlagen. Eier und Zitronensaft verquirlen und zusammen mit Mehl & Backpulver unter die Butter-Zucker Masse rühren. Alles gut vermischen, in die Förmchen füllen und ca. 25 Minuten backen. (Stäbchenprobe machen)

 

    Für die Häubchen:

 

  • Butter & Puderzucker crèmig schlagen und den Frischkäse unterrühren. Die Crème auf die ausgekühlten Cupcakes spritzen oder einfach mit einem Messer aufstreichen.

 

  • Zum Schluss mit der feingeraspelten Zitronenschale bestreuen und reinbeissen.

 

 

 

 

Der Teig schmeckt lecker nach Zitrone. Die Häubchen waren meiner Meinung nach nicht so der Hit. Irgendwie fehlte der fruchtig frische Zitrus-Kick. Auch war die Menge für die Häubchen nicht ausreichend, sonst habe ich eigentlich immer zuviel davon.

 

Hab mich jedoch gefreut, dass es mit weniger Puderzucker auch geht. Manche Cupcakes haben eine Wahnsinnsmenge davon auf dem Kopf. Muss eingestehen, dass ich den Staubzucker nie siebe. Ich schaffe es nämlich bereits ohne Sieb die halbe Küche damit einzusprühen.

 

Ich werde dieses Rezept gerne wieder machen, einfach mit mehr Zitrone auf dem Deckel.

Dann könnte es gut zum Abschluss eines leckeren Grillabends auf dem Balkon verspiesen werden.

   

Beim nächsten Mal gibt's dann: Cassis Schokoladen Cupcakes

Rezept Quelle: Harenberg Cupcake Kalender

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Katrin (Mittwoch, 13 Mai 2015 12:46)

    Die sehen ja toll aus :-) Das Rezept werde ich auch einmal ausprobieren und ich bin sehr gespannt, was mich da geschmacklich erwarten wird.