Sommer in Berlin

Gesucht und schmerzlich vermisst wird der:

 

Er war mal kurz da, letzte Woche, und hat uns bei 34°C geschmort. Schnell die luftigen Sommerteile aus dem Schrank gekramt, sich auf den Grill gestürzt und die Abende auf dem Balkon verbracht. Und dann war er wieder weg. Abgang mit einem Temperatursturz von über 20°C. Ein bisschen weniger Drama täte es auch lieber Sommer. Aber du kommst bestimmt wieder. Ich glaube ganz fest daran.

 

 

Letzten Sommer haben wir 3 Wochen in Berlin verbracht, mit einem einzigen Regentag. "Was 3 Wochen?" hat der Grossteil unserer Umgebung entsetzt gefragt, "so lange mitten in einer Grossstadt?" Jawohl, und in 3 Wochen hat man lange nicht genug gesehen. Ich liebe Berlin und Berlin liebt dir zurück.

2009 war ich das erste Mal in der deutschen Hauptstadt um eine 5wöchige Schulung zu besuchen. Und nun hat's mich erwischt. Normalerweise gehöre ich zur "auf zu neuen Ufern" Fraktion, aber Berlin packt und lässt so schnell nicht mehr los.

 

Vielleicht liegt's daran, dass jedes Kiez eine eigene kleine Welt ist. Berlin ist lebendig, trendig, grün, wild, überraschend, bunt, cool, voll gestopft mit alten und neuen Geschichten, offen, schräg. Berlin atmet und verändert sich und man kann fast dabei zuschauen.

 

Natürlich hat die deutsche Hauptstadt auch weniger rosige Seiten, z.B die stellenweise spürbare Armut, vor der man sich als Besucher beklemmt abwendet und sich schlecht fühlt dabei. Berliner sind schroff so heisst es. Ja, einige vielleicht, aber mit einer schlagfertigen Antwort oder einem ehrlichen Lachen lässt sich da gut gegenhalten.

 

 

BERLIN IST...

...ganz viel lebendige Geschichte

Grandezza

Überraschende Begegnungen

Wild

Entspannt

Kreativ

 

 

 

Das Kochhaus ist ein begehbares Rezeptbuch. Fein säuberlich nach Rezept geordnet, findet der Hobbykoch alles was er für ein bestimmtes Gericht braucht auf einem Tisch, bereits abgewogen in Portionen für zwei, vier oder mehr hungrige Mäuler.

Falls man etwas schon in der Küche stehen hat, braucht man dies nicht mehr mitzunehmen und es wird einfach abgezogen.

 

Für uns Touristen in der Ferienwohnung eine tolle Sache. Das gemeinsame Ausprobieren neuer Rezepte mit Hilfe der bebilderten Schritt-für-Schritt Anleitungen hat grossen Spass gemacht, so greift man auch mal zu neuen Zutaten.

 

Das Kochhaus führt zudem Kochkurse und verschiedene Events durch. Mit dem Sorglos Abo kann man sich die Zutaten sogar direkt in die heimische Küche liefern lassen.

 

 

Verführerisch

Grün und durstig

Kunterbunt

Offen

Beweglich

Kommunikativ ;-)

Vielseitig

Genuss pur

...und noch so vieles mehr

 

 

 

Die Gourmet Abteilung des KADEWE ist wie eine kleine Weltreise durch sämtliche Küchen die man sich wünschen kann; überhaupt lässt es sich in Berlin herrlich schlemmen.

 

Dussmann, das riesige Buchhaus, ist bei jedem Besuch ganz oben auf der Wunschliste. Hier kann man sich abends um halb zehn gemütlich in einen grossen Sessel verziehen, links und rechts davon aufgetürmter Lesestoff, und herrlich schmöckern.

Daneben gibt's auch viele weitere charmante Buchläden, die sich bestimmten Themenkreisen verschrieben haben.

 

Zahlreiche kleine, liebevoll eingerichtete Läden und Boutiquen und unzählige gemütliche Cafés findet man in jedem Kiez.

 

 

Natürlich kommen auch die Backbegeisterten nicht zu kurz. Geht's ums Zubehör dann lohnt sich ein Besuch im CakeVille im Prenzlauerberg. Hereinspaziert..

Wer lieber gleich die fertigen Cupcakes probieren möchte, ist an der Krossener Strasse (Friedrichshain) an der richtigen Adresse www.cupcakeberlin.de

Im Kuchenladen in Charlottenburg kommen Törtchenvernascher ebenfalls auf ihre Rechnung.

Makrönchen-Liebhaber machen sich am besten auf nach Schöneberg in die

Makrönchen Manufraktur www.makroenchen-manufaktur.de

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0