Hitzefrei

 

Der Sommer hat sich dieses Jahr zwar etwas Zeit gelassen, dafür bemüht er sich jetzt nach Kräften die verlorenen Tage wett zu machen, und heizt uns mit Temperaturen bis zu 35°C mächtig ein.

 

Bereits früh morgens steht die Sonne weiss-leuchtend am Himmel und schickt ihre warmen Strahlen in alle Richtungen. Röcke und Hosen werden kürzer, die Menschen fröhlicher und früh abends weht einem leckerer Grillgeruch um die Nase, begleitet von Besteck- Klappern und zufriedenem Gemurmel von den umliegenden Balkonen, das bis spät in die Nacht anhält.


Nach einem heissen Bürotag gibt es nichts Herrlicheres als ein kühles Bad im tiefblau-glitzernden See. Und so eine erfrischende Schwimmrunde macht Appetit.


 

Mini Cupcakes mit Schinken, Cantadou und Schnittlauch

(14 Stück):

 

  • 60 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Ei
  •  50 g Schinken oder Rohschinken
  •  30 g Butter
  •  60 g Cantadou (z.B mit Pfeffer)
  •  1 Bund frischer Schnittlauch


Schinken und Schnittlauch klein schneiden.


Zucker, Butter und Ei schaumig schlagen.


Mehl und Backpulver vermischen, sieben und zusammen mit dem Cantadou, Schinken

und Schnittlauch unter den Teig mischen.


Den Teig in kleine Papierförmchen füllen.

 

Die Mischung ist wieder im Mini Cupcake Maker gelandet.
Nach 8 – 10 Minuten (Stäbchenprobe) und kurzem abkühlen, kann man

direkt reinbeissen. Bei entsprechender Anpassung der Backzeit (ca. 15 – 20 Minuten)

kann man sie auch im normalen Ofen backen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                      Also, gute Freundin, Badehose und Proviant einpacken und auf geht‘s zum See.

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0